Wie die Tagesschau, 19. März 2019, berichtete, fanden sich zum Beginn der 5G-Frequenz-Versteigerung auch Bürgerinnen und Bürger in Mainz ein, um ihrem Protest gegen die aktuelle Mobilfunk-Politik Ausdruck zu geben. Umweltärztin Barbara Dohmen, Vorstandsmitglied der Kompetenzinitiative - im Bild links, mit Gudrun Kaufmann, Gesellschaft für Gesundheitsberatung – in einem Offenen Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur, Jochen Homann: “All den Elektrohypersensiblen nehmen Sie mit den bevorstehenden 5G-Auktionen die letzte mögliche Zuflucht.”

(Offener Brief an den Präsidenten der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, 17. März 2019, Exzerpt:)

… Bei einer in gesundheitlicher Hinsicht bereits absolut an der Obergrenze belasteten Bevölkerung bedeutet die geplante ubiquitäre Einführung von 5G … eine ungeheure Ausweitung der bereits jetzt enormen Hochfrequenzbelastung … >>>

5G-Debatte Deutschland >>>

 

Tags: , , , , , , ,