Weltweit beobachten Ärzte seit Jahren in Wissenschaft und Praxis Auswirkungen des Mobilfunks auf die Gesundheit.

 

Empfehlungen

Unsere Umwelt, unsere Umgebung, unsere Körper selbst sind einer permanenten Überflutung von künstlichen Elektromagnetischen Feldern ausgesetzt. – Was kann ich konkret tun? – Ärztliches Wissen mag ganz gut sein. Genauso gut ist aber auch der seit Menschengedenken oft zitierte gesunde Menschenverstand im Handling von Mobilfunk.

 
 
 
 

Aktuell

  • 15 April

    Wissenschaft im Interessenkonflikt

    In unserem aktuellen Newsletter: Science & Wireless 2016: Wissenschaft im Interessenkonflikt – Juristischer Streit: Industrienahe vs. unabhängige Forschung […]

     
 

Zitate zum Mobilfunk und seinen Auswirkungen

  • In der Sprache der Nachrichtentechnik darf man Nervenleitbahnen als digitale Übertragungskanäle ansehen. Sie sind die Fernmeldestromkreise des Organismus. Dabei vollzieht sich die Informationsübermittlung durch Impulse. Meist wird eine Pulsfrequenz von 1000 Hz nicht überschritten.

     

    Dr.-Ing. Rolf Hotopp, 1984, RWE-Arbeitsinformation