Spitzer_Cyberkrank

Manfred Spitzer: Cyberkrank

Wie das digitalisierte leben unsere Gesundheit ruiniert

Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet immer weiter voran – mit fatalen Auswirkungen. Anhand neuer wissenschaftlicher Studien zeigt der renommierte Gehirnforscher Manfred Spitzer, in welchem Maß diese Entwicklung unsere Gesundheit bedroht … Stress, Empathieverlust, Depressionen sowie Schlaf- und Aufmerksamkeitsstörungen sind die Folge … >>>


Manfred Spitzer: Digitale Demenz

Digitale Demenz: Warum digitale Medien Körper und Geist schaden

Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen. Digitale Medien machen süchtig. Sie schaden langfristig dem Körper und vor allem dem Geist. Wenn wir unsere Hirnarbeit auslagern, lässt das Gedächtnis nach. Bei Kindern wird die Lernfähigkeit drastisch vermindert. Spitzer plädiert bei letzteren für Konsumbeschränkung, um der digitalen Demenz entgegenzuwirken.

>>>


Generation Google

Generation Google
Wie verändern digitale Medien unsere Bildung, Moral und personale Identität?

Prof. Manfred Spitzer im Heft NERVENHEILKUNDE 11/2010

>>>

„Die Medien setzen einen Teufelskreis in Gang, der in Deutschland jährlich – vorsichtig geschätzt – 20 000 Tote und Kosten von zehn bis 15 Milliarden Euro verursacht“

Quelle: www.schattauer.de


Stress durch Strom und Strahlung

von Wolfgang Maes

Band 1: Stress durch Strom und Strahlung – Unser Patient ist das Haus (6. Auflage 2013)

Wolfgang Maes berichtet von den Erfahrungen nach über 10.000 baubiologischen Haus-, Schlaf- und Arbeitsplatzuntersuchungen, die er und seine Partner und Mitarbeiter in 30 Jahren zumeist in Zusammenarbeit mit Ärzten durchführten. Das Buch ist Orientierungshilfe und ein roter Faden für praktizierende und angehende Baubiologen, aber besonders auch für alle interessierten Laien, die in gesunden Häusern leben, arbeiten und – was an erster Stelle steht – schlafen, entspannen und regenerieren wollen.

>>>


Gunilla Ladberg: Ein schönes Gefängnis

Das Buch handelt von Erwachsenen und Kindern, die empfindlich auf Elektrizität und Funkstrahlung reagieren und deshalb ihre Häuser, Arbeitsplätze und Schulen aufgeben mussten. Sie leben heute meist [...]

>>>

 

 


Gesund statt chronisch krank

Was uns heute krank macht: Ursachen und Therapiemöglichkeiten chronischer und sogenannter unheilbarer Krankheiten. Immer mehr Menschen, auch jüngere, leiden an Krankheiten wie z.B. Krebs, Herz- und Kreislauferkrankungen [...]

>>>

 

 

 


„Mobilfunk – die verkaufte Gesundheit“

Kinder sind die ersten Opfer vom Mobilfunk. Der Zusammenprall der biologischen und technischen “Informationstechnik” und wie die technische Information zur biologischen Desinformation wird. Erbgut- und andere Veränderungen [...]

>>>

 

 

 


 

Späte Lehren aus frühen Warnungen 

Die Europäische Umweltagentur (EEA) hat im Jahr 2001 die Monographie “Späte Lehren aus frühen Warnungen: Das Vorsorgeprinzip 1896 2000″ in englischer Sprache veröffentlicht. In dieser Studie wird untersucht [...]

>>>

Übersicht>>>

 

 


Generation Handy

Autor / Hrsg.: Bleuel, Heike-Solweig (Hrsg.) Titel: Generation Handy – grenzenlos im Netz verführt Jahr: 2007 Preis: 19.80 EUR ISBN: 978-3-86110-432-2 Weitere Angaben: Broschur, 271 Seiten, 59 [...] >>>

 

 

 


Handy und Mobilfunkstrahlung

Schulmaterial mit Hintergrundinformationen für die Klassen 4 – 10

In einem Projekt des Fachbereichs Physik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg wurde das erste, industrieunabhängige Unterrichtsmaterial für die Klassen 4-10 erarbeitet.

Die drei gedruckten Hefte + CD zusammen in einer Mappe sind kostenpflichtig (zusammen ca. 25,00 Euro) und werden von der Stadt Heidelberg auf Anfrage vertrieben.
Stadt Heidelberg – Amt für Sport und Gesundheitsförderung – Dirk Hofmann   -   Tiergartenstrasse 13/1, 69121 Heidelberg
Telefon: 06221-513-4405 + Fax: 06221-402263       E-Mail: Dirk.Hofmann (at) Heidelberg.de


waldmann-selsam_kasuistikenDokumentierte Gesundheitsschäden: Kasuistiken

Die Schilderungen der Betroffenen zeigen, dass Menschen seit Jahren durch gepulste hochfrequente elektromagnetische Felder oft schwer erkrankt sind, ohne dass die behandelnden Ärzte die Ursachen immer erkannten.

Dr. Cornelia Waldmann-Selsam wählte aus über fünfhundert schriftlichen oder mündlichen Berichten Krankheitsverläufe (Kasuistiken) aus.

Die alles entscheidende Therapie bei den geschilderten Krankheitsverläufen war die Beendigung der Exposition.

Druckexemplar: 1,40 Euro + Versandkosten 
Kasuistiken online >>>

BESTELLMÖGLICHKEIT

Jochen Diefenthaler – Augsburger Str. 56 – 87700 Memmingen  – Tel: 08331 – 88134  – Fax: – 5574  – Mail: jodi@jodi.de